Notizkalender „was wir lieben: in 365 Tagen“

Verlag Hermann Schmidt Mainz

€ 17.00

Ein Notizkalender für 2020 mit Liebeserklärungen an den Alltag: Die Texterinnen Birte Spreuer und Daniela Spinelli sammeln kleine Glücksmomente, die manchmal im Stress des Alltags auf der Strecke bleiben. Absurde und liebenswerte, freche und mutige, heitere und melancholische. So wird hier 365-mal auf das bescheidene Glück am Wegesrand hingewiesen und eine kleine aber feine Abwechslung zu To-Do-Listen und Abgabeterminen geboten.

Freuen wir uns also auf Cornflakes zum Abendessen, den Duft des Meeres, bevor man es sieht und Aquariumfernsehen! Feiern wir den Mut zur Poesie, Eskalationsphantasien und Plastikpflanzen, die auf den zweiten Blick doch echt sind! Ernsthaftes und Heiteres mischt sich in diesem charmanten Notizkalender mit kleinen Frechheiten, großen Denkanstößen, neuen Sichtweisen und Kindheitsträumen.

Außerdem findet sich auf den im monatlichen Wechsel weißen und himbeerrotem Tageszetteln Raum für Skizzen, Notizen oder Liebeserklärungen: an das Leben oder Lieblingsmenschen! Wir lieben diesen Kalender!

Material:
Tagesabreißkalender, 367 Blatt im monatlichen Wechsel auf himbeerrotem und weißem Papier, verpackt in einer stabilen Sammelbox

Abmessungen:
9 x 13,5 cm

Besonderes:
Der Notizkalender „was wir lieben: in 365 Tagen“ glänzt nicht nur durch seine Inhalte, sondern auch durch seine Machart. Vom Verlag Hermann Schmidt in Mainz mit viel Liebe zum Detail in kleiner Auflage produziert: So wechseln die einzelnen Notizzettel monatsgenau ihre Farbe! We like!