„Die Sellerie“ für die Straßenzeitung „AUGUSTIN“

Sellerie Straßenzeitung AUGUSTIN – diesellerie.com

C’est la Vie–nne.

Unsere Antwort auf die neue Normalität in Zeiten der Corona-Krise. Das „Sellerie“-Tuch kann als Halstuch oder Schutz für Mund und Nase verwendet werden, wenn du in der Stadt unterwegs bist!

Der weiche Leinenstoff stammt aus der traditionsreichen „Leinenweberei Vieböck“ im Mühlviertel und schmeichelt deiner Haut – auch wenn es draußen wärmer ist. Die „Leinenweberei Vieböck“ ist weltweit als einzige Leinenweberei mit den Bio-Gütezeichen „GOTS“ und „iVN Best“ zertifiziert. In der Druck-Werkstatt „Viadukt“ im Siebdruck-Verfahren bedruckt. Produziert wird mit viel Sorgfalt in einer sozial engagierten Werkstätte in Wien.

Die Wiener Straßenzeitung „Augustin“ wird primär im Straßenverkauf vertrieben. Der Verkauf
 hilft Menschen, die vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind, ihre Not zu lindern, da sie die Hälfte des Verkaufspreises erhalten.
 Durch die Situation während der Corona-Krise im Frühling 2020 entfielen die Umsätze für
 die Kolporteur/innen fast völlig. Deshalb haben wir den Reinerlös der ersten Auflage unserer „C’est la Vie–nne“-Halstücher (EUR 18,– pro
 verkauftem Tuch) dem „Augustin“ gespendet. Insgesamt konnten wir den Verein „Sand & Zeit“, der die beliebte Straßenzeitung herausgibt, mit EUR 900,– unterstützen. Wir freuen uns sehr und wünschen alles Gute für die nächsten Monate!

Sellerie Straßenzeitung AUGUSTIN – diesellerie.com
Sellerie Straßenzeitung AUGUSTIN – diesellerie.com
Sellerie Straßenzeitung AUGUSTIN – diesellerie.com

Fotos: „Die Sellerie“